Rittergut Großharthau

Rittergut Großharthau

Im historischen Gebäude des ehemaligen Rittergutes in Großhartau entstanden unter Einhaltung der Denkmalschutzbestimmungen komfortable und eindrucksvolle Wohnungen.

Alle Wohnungen im 1 Bauabschnitt sind vermietet!
In Ruhiger Lage entstehen im historischen Rittergut weitere hochwertige Wohnungen. Im zweiten Bauabschnitt entstehen 10 verschieden geschnittene 2 – 6 Raumwohnungen. Alle Einheiten verfügen über einen großzügige Terrasse und Gartenanteil oder einen Balkon. Die Wohnräume sind lichtdurchflutet und mit hochwertigen Laminatboden in Dielenoptik ausgestattet. Die Bäder und Küchen sind modern großformatig gefliest. Weiße Stiltüren runden die Sanierung ab. Die Fertigstellung im zweiten Bauabschnittes soll im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Großharthau ist eine Verwaltungsgemeinschaft von mehreren Ortsteilen. Zur Gemeinde Großharthau gehören die Ortschaften Bühlau, Seeligstadt und Schmiedefeld. Durch den Ort verläuft die Eisenbahnstrecke Dresden – Görlitz bzw. Zittau und die Bundesstraße 6. Der 2 km lange Ort Bühlau verläuft beiderseits des Bühlbaches, der dem Lauterbacher Flur entspringt und an der Bühlauer Mühle in die Wesenitz mündet. Im Ort befindet sich die relativ schlichte jedoch alte Dorfkirche und die alte Schmiede. Sie ist 1737 erbaut worden und somit das älteste Haus in Bühlau. Bekannt ist auch die im Volksmund bezeichnete “Hexenburg”. Es handelt sich um einen historischen Komplex mit interessantem Hofcharakter. Die Anlage wird gelegentlich am Wochenende vermietet und es finden Partys und Open-Air-Konzerte mit unbeschreiblichem Flair statt.

In der Nähe befindlich: Grundschule, Realschule, Hauptschule, Gymnasium, Universität, Kindertagesstätte, Nahverkehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeit

Ihr Ansprechpartner:
GVS-Schwarz Immobilien GmbH
Verwaltungs- und Besucherbüro
Barbarastraße 41c in 01129 Dresden
Tel. 0351 – 426 436 50
Fax 0351 – 426 436 69
Mobil 0173 – 8779881
wohnen@gvs-schwarz.de