Schöne renovierte 2 Raumwohnung in ruhiger Lage mit Garten

Schöne renovierte 2 Raumwohnung in ruhiger Lage mit Garten

01737 Wilsdruff, Etagenwohnung zur Miete

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    412
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    Ernst-Thälmann-Str. 12
    01737 Wilsdruff
  • Etage
    1
  • Wohnfläche ca.
    50,64 m²
  • Teilbar ab
    50,64 m²
  • Zimmer
    2
  • Schlafzimmer
    1
  • Wohn-Schlafzimmer
    1
  • Badezimmer
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Zustand
    modernisiert
  • Mindestmietdauer
  • Verfügbar ab
    01.03.2023
  • Stellplätze gesamt
    1
  • Kaution
    840,00 EUR
  • Kaltmiete
    420,00 EUR
  • Nebenkosten
    153,00 EUR
  • Warmmiete
    573,00 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Altbau
  • Badewanne
  • Denkmalgeschützt
  • Gartennutzung
  • Kabel-/Sat-TV
  • Keller
  • Laminatboden
  • Tageslichtbad
  • WG-geeignet

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die Wohnung wird nach Auszug der Mieter renoviert. Der Teppich im WZ und SZ gegen Laminat getauscht.

Die Wohnung verfügt über ein Tageslichtbad und BadeWanne, 2 geräumigen Zimmern mit neu verlegtem Laminat in Holzdielenoptik. Ein Stellplatz auf dem Hof gehört zur Wohnung sowie ein Schuppen auf dem Hof und ein Keller.

Die EBK ist von der Vormieterin, kann gerne übernommen werden und ist tiptop in Ordnung. VB 500 EUR. Die Küche ist in L-Form gebaut und verfügt über viel Stauraum und ist mit Ceranherd, Geschirrspüler, Kühlschrank und Gefrierschrank ausgestattet. Die Waschmaschine befindet sich ebenfalls in der Küche.

Lage

Um 1275 als Waldhufendorf entstanden, hieß Wilsdruff noch 'Wilandes-Dorf'. Damals wurde die heute noch erhaltene Jakobikirche errichtet. Heute ist Wilsdruff an der 'Wilden Sau' eine hübsche Kleinstadt. Sie liegt westlich von Dresden im Weißeritzkreis. Sie ist das städtische Zentrum des 'Wilsdruffer Landes'. Zu Wilsdruff gehören die Ortsteile Birkenhain, Blankenstein, Braunsdorf, Grumbach, Grund, Helbigsdorf, Herzogswalde, Kaufbach, Kesselsdorf, Kleinopitz, Limbach, Mohorn und Oberhermsdorf. In der Nachwendezeit entwickelte sich Wilsdruff infolge geschickter Kommunalpolitik zu einem florierenden Unterzentrum. Über 10.000 Menschen leben heute hier. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind die Jacobikirche, die älteste Glocke Sachsens und das Stadtzentrum mit Marktplatz, Rathaus und Nikolaikirche. Die Infrastruktur wird mit der A4-Anschlußstelle Wilsdruff, der A17-Anschlußstelle Dresden-Gorbitz, der B 173 ins Dresdner Zentrum und nach Freiberg sehr gut abgedeckt. Mit dem Auto gelangt in 15 min. zum Flughafen Dresden-Klotzsche und in 25 min. ins Stadtzentrum Dresden. Es gibt vier Grundschulen und eine Mittelschule. Die Saubachtalhalle, das Parkstadion und mehrere Sportanlagenneubauten in den Ortsteilen runden das sportliche Angebot ab.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt